Es geht weiter in der Serie mit Teil.5

Im letzten Teil der Serie fokussieren wir uns auf einen klassischen Fingersatz, der sehr einfach zu spielen ist, jedoch auf hohem Tempo viel Übung bedarf. Klassisches Training das die Finger richtig auf Trab bringt. Zusätzlich üben wir noch eine Oktave der C-Dur Tonleiter in allen möglichen Positionen auf dem Griffbrett.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller

Zusatzmaterial für Unterstützer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die wichtigsten Übungen in der C-Dur / A-Moll Tonleiter Teil.4

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü