5 klassische Eric Clapton Blues Licks (Cream Licks)

5 klassische Clapton Blues Licks

Gitarre Live: 5 klassische Eric Clapton Blues Licks (Cream Licks)

Heute lernen wir 5 absolut klassische Eric Clapton Blues Licks aus seiner Cream Zeit. Da ist alles drin, Phrasierung, Timing, Bending und das typische Bluesgefühl. Ein muss für jeden Blues und Eric Clapton Fan. Diese Licks sind wie eine Blaupause für seine Blues Improvisationen und absolut zeitlos.

Viel Spaß mit den Licks
Horst Keller

Zusatzmaterial für Unterstützer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Intro Solo Johnny B.Goode von Chuck Berry

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Avatar
    p.winkler46@web.de
    16. August 2020 18:49

    Hallo,
    habe mich mit den 5 klassischen Eric Clapton Blues Licks beschäftigt.
    Wie Horst schon sagt: Man muss jeden Takt einzeln einstudieren. Dann nehme ich mir den zweiten Takt vor. Klappt wunderbar. Es dauert bis zu mehre Tage bevor man den Erfolg sieht. Habe auch versucht in der zweiten und dritten und vierten Lage solomäßig etwas dazu zu geben. Gehe dann in der letzten Lage die wieder der ersten gleicht (Am Pentatonik) und spiele hier den 5 Blue Lick von Eric Clapton. Klingt wunderbar. Eigene Kreativität kann man hier mit dem schon gelernten Licks und Phrasen von Horst sehr gut verbinden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü