Digitales Wissen, Entwicklung, Zukunft, Lernen.


Ist jeder Universalgelehrt?

Wir glauben nicht das jeder heute ein Universalgelehrter sein kann.
Die Informationen die man dazu bräuchte sind noch längst nicht so organisiert und verfügbar. Viele der Möglichkeiten die uns digitale Medien bieten werden erst dann realisiert wenn die "Open Access" Bewegung das Wissen das uns digitale Medien bieten, offen und in hoher Qualität im Netz verfügbar machen wird.
Zusätzlich muss noch an Formen gearbeitet werden um dieses Wissen nicht nur technisch sondern auch intellektuell zugänglicher zu machen.



Rechner allgegenwärtig

Wo stehen wir in 10-15 Jahren? Welcher Ethik folgen und glauben wir?
Nun laut unserem vermitteltem Glauben konnte nur "Gott" überall und jederzeit sein!?  Die Technologische Entwicklung die wird gerade erleben scheint immer mehr in den Turbomodus zu schalten. Eine Entwicklung die so gewaltig über uns kommt das wir gar nichts mehr machen können.
Eine von Anfang an methaphysisch aufgeladene Entwicklung. Der Hintergrund ist der man hofft das die Hardware immer stärker verkleinert wird, wir haben jetzt schon Rechner in unseren Brillen, die Schnittstellen verschwinden, digitale Systeme die völlig selbstverständlich in unserem Alltag integriert sind.
Wir können demnächst einfach eine Wand anreden und um einen Hinweis bitten. Es geht um die Idee der Verknüpfung von Information und um die Frage der Belebung der Gegenstände. Ich kann demnächst die Frage stellen "war Herr Mayer auf diesem Stuhl gesessen?" ... "ja, zwischen 10.50 und 11.30 und hat sein Brot gegessen." und dies wird mir dann in die Brille eingeblendet...

Datenüberschwemmung?

Wir haben eine massive Datenschwemme. Die Daten und Informationsflut hat solch gewaltige Ausmaße angenommen das eine Individuum auf gezielter und hochwertiger Informationssuche im Web immer mehr auf verlorenem Posten steht. 

Es gibt definitiv ein Datenauswertungsproblem. Hole ich mir das was ich tatsächlich brauche und Handhaben kann oder lasse ich mich mit Daten und Information überfluten und sage mir hoffentlich ist irgendwo, irgendwas für mich dabei. Es ist wie wenn Sie fischen gehen und sagen: "Ich versuch mal das ganze Wasser im See abzulassen und dann schau ich was an toten Fischen da rumliegt und vielleicht schmeckt mir einer!"


Open Access, alles für die Bildung

Sich ohne Bildung in der digitalen Gesellschaft zu bewegen, ist wie sich durch einen Ozean zu bewegen ohne schwimmen zu können. 
Es wird Zeit Abschied von alle möglichen Dingen und Werten zu nehmen, weil wir uns mitten in einer Neuzeit befinden, einer digitalen Neuzeit. Alles Private entgleitet immer mehr unseren Händen, man muss heutzutage extrem viel umdenken und dabei hilft das Internet, wenn man sich bspw. über die Vernetzung geistig weiterentwickeln und forschen möchte.
Man kann Sachen herausfinden wenn man weiß was einen interessiert. Selbst wenn man mal kein Interesse hat kann man Tage auf YouTube verbringen und irgendwann hat man ein Interesse wieder gefunden.
Alle großen Universitäten haben mittlerweile YouTube Kanäle die auch sehr gut gepflegt werden wo man sich extrem tolle Unterrichtseinheiten ansehen kann, komplette Vorträge von Spitzen-Wissenschaftlern, Forschern, Künstlern usw.





Mit der Welt im Gespräch

Lernen mit digitalen Medien sollte auch nicht dazu führen dass sie existierende Funktionen einfach ersetzen, den Lehrer ersetzen, den Dozenten ersetzen, das Lehrbuch ersetzen. Der Umgang mit den digitalen Medien ist erstmal eine neue Kulturtechnik die wir lernen müssen, wie lesen und schreiben.
Wir selbst müssen über ein aktives, menschliches Erkenntnisvermögen erlernen mit den neuen digitalen Medien umzugehen. Und dies lernen wir wie alles Lernen, am besten kooperativ in einer geregelten Gemeinschaft um nicht in der Flut der gebotenen Möglichkeiten unterzugehen.



Folge mir:

 

Warum VIP-Guitar? Jeder der hierher auf diese Seiten kommt, jeder der mit mir interagiert, jeder Gitarrenfreund ist für mich ein VIP.  Ein wichtiger Mensch und um dies zu unterstreichen nenne ich mein Unternehmen VIP-Guitar.

Horst Keller / VIP-Guitar | Hauptstr.14 | 76477 Elchesheim-Illingen