Modes Zusammenfassung die Kirchentonleitern Teil.4

„Modes Zusammenfassung“ die Kirchentonleitern Teil.4

In diesem Video fassen wir nochmals alle Modes in einer einfachen Erklärung zusammen. Es gibt tausende Backingtracks auf YouTube zu den modalen Tonleitern, und am einfachsten beginnt man mit einem Mode bspw. Dorisch und spielt auf diesen Backingtracks bis man ein Gefühl und ein Ohr für die Klangfarbe entwickelt. Das ist der optimale Weg.
Wenn der Mode dann sitzt, kann man sich dann an den nächsten ranwagen. Letztendlich wird man bei 1-2 davon bleiben (ausserhalb der Dur und Molltonleiter) weil sie einem klanglich gefallen und am besten zum eigenen Geschmack passen.
Bevor jedoch all dies nur ansatzweise funktioniert, müssen die 7 Lagen der Durtonleiter auswendig gelernt werden, muss man in der Lage sein diese 7 Formen flüssig, mit Patterns und auch in Legato Technik spielen zu können, damit man zufriedenstellende Ergebnisse erzielt.

Hier nochmals die Playlist zur Durtonleiter

Wir wünschen Euch Geduld, Ausdauer und viel Spaß mit den Modes!

Viel Erfolg
Horst Keller

Zusatzmaterial für Unterstützer

Modes oder Modales Spiel – Teil.3 „Minor Modes“ die Moll-Kirchentonleitern

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

 Nimm teil an unserer Umfrage und GEWINNE


 

 

eines von 7 KORG

Stimmgeräten