„Pentatonik für Fortgeschrittene Teil.7“ seitliche Lagenwechsel durch alle Positionen

Eine relativ einfache Übung, die jedoch enorme Vorteile bezüglich der Orientierung in der Pentatonik bietet. Die Übung trainiert 2 sehr wichtige Aspekte des Solospiels, schnelle Lagenwechsel in der Horizontalen, wie auch Präzision und Timing in der Koordination beider Hände.

Dies ist das bestmögliche Technik-Training in der Pentatonik, es legt die Basis für das Spielen richtig guter Gitarrensolos.

Und nun ran an die Gitarre, Du schaffst es!

Viel Spaß und viel Erfolg

Horst
#Pentatonik #GitarreWechselschlag #Gitarrelernen

Zusatzmaterial für Unterstützer

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü