Produkttest: Ibanez PIA3761 Steve Vai Signature Limited Finish Envy Green

Die Ibanez Steve PIA3761-EVG Envy Green ist die „Paradise In Art“ getaufte nächste Evolutionsstufe des gemeinsam mit dem legendären Gitarrenvirtuosen entwickelten Signature-Modells, das mit optimalen Spieleigenschaften und flexiblen Sounds überzeugt. Hierbei setzt Ibanez auf einen Erlekorpus mit subtil modifizierter Linienführung und dem „Petal Grip“ , während der geschraubte Ahorn-Walnuss-Hals das gewohnt wendige Handling bietet. Neben dem eleganten PIA-Blossom-Inlays verfügt das Palisandergriffbrett der Ibanez PIA über 24 Edelstahlbünde und ein Scalloping vom 21. bis zum 24. Bund, das Saitenziehen in den hohen Lagen deutlich vereinfacht.

Speziell für die Ibanez PIA entwickelte DiMarzio UtoPIA Tonabnehmer in HSH-Konfiguration sorgen darüber hinaus für fluide Clean- und Distortion-Sounds mit samtigen Höhen, zurückhaltenden Mitten und einem straffen Bassfundament. Nicht zuletzt komplettieren ein Ibanez Edge Tremolo in der typischen Lion’s-Claw-Fräsung und Gotoh Mechaniken.

WERTUNG: Ibanez PIA3761 Steve Vai Signature Limited Finish Envy Green

Verarbeitung und Design: 10
Hardware: 10
Pickups: 9
Schwingungsverhalten: 9
Optik und Finish: 10
Klang und Tonentfaltung: 10
Hölzer und Gewicht: 9
Intonation / Bespielbarkeit: 10
Spielgefühl: 10
Preis-Leistung: 8
Gesamtwertung: 95 (von 100)

Viel Spaß mit dem Test
Horst Keller

Zusatzmaterial für Unterstützer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Line 6 Helix 3.0 Update: das beste Update bisher, Favoriten, neue Amps, Effekte und mehr.
Produkttest: PRS CE24 Semi-Hollow Trampas Green

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü