Hallo Horst Keller, seit diesem Jahr folge ich deinem Account und das ist schon mal mein
1. Highlight in 2019. Dein Account ist ein großes Highlight, von dem ich eine ganze Menge mitnehmen kann.
2. Highlight in 2019, ich spiele seit August 2018 Gitarre und habe gemerkt, dass ich etwas falsch gemacht habe. Ich habe alles noch mal zurückgesetzt und fange mit deiner Hilfe noch einmal von vorne an.
3. Ich nehme mir ganz bewusst mehr Zeit für mich und meine Seele
4. Ich entspanne jetzt mind. einmal wöchentlich ganz bewusst.
5. Mein hektisches und stressiges Leben lasse ich so allmählich hinter mir.
6. Meine Übungen wiederhole ich länger und bewusster.
7. Ich möchte kein alter Mensch sein, um Veränderungen durch die Jugend verbal zu attackieren, sondern auch zu unterstützen. Wehre dich gegen alles gestrige was falsch ist.
8. Go_for_Live ist mein neues Motto. Also Lebe!
9. Auch meine Fingerübungen gehören jetzt zum täglichen Übungsteil. Dies alles mit Ruhe und Wiederholung.
10. Ich melde mich zu Wort und lasse mir meine Meinung nicht mehr verbieten.

Go for Live

Ein riesen Dankeschön für deine Arbeit, sowie dein uns mitgeteiltes Wissen. Dies ist sicherlich nicht selbstverständlich und dafür nochmal meinen Respekt. In Bezug auf die Gitarre bin ich mittlerweile bei dem Einsteigerkurs Tag 24 angekommen. Hier muss ich noch kurz was zu dem Tag 23 loswerden. Dieser war für mich der beste neben dem Tag mit den 3NPS. Die Erkenntnis das man mal eine Woche eine Sache übt, danach eine andere und dann wieder zurückkehrt ist, denke ich Gold wert.
Ziel 2020 ist auf jeden Fall zu einem deiner Workshops zu gehen und dich persönlich kennenzulernen. Außerdem den Einsteigerkurs abzuschließen, die Basics noch zu verbessern bzw. zu verinnerlichen und 6 Songs möchte ich gerne komplett lernen.

 

Jochen Krotz

Lieber Horst, Deine Videos sind von einer so hohen Qualität, so dass ich trotz Gitarrenhauptfach Musikstudiums in den 70er Jahren, jahrelanges privates Studium der Jazzgitarre, 45 Jahre inzwischen an einer städtischen Musikschule als Gitarrenlehrer, immer noch neue Dinge lerne. Seit nun 6 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der E-Gitarre und es macht unglaubliche Freude.

Wolfgang Fiege

Hallo Horst, seit ich 16 bin habe ich eine Gitarre und bin nie über die Grundakkorde hinaus gekommen. Nun bin ich 32 und habe mich entschieden die Gitarre neu zu entdecken. Auf YouTube bin ich auf deinen Channel gestoßen und bin maßlos begeistert. Insbesondere das du im Detail erklärst, wie die Gitarre aufgebaut ist. Da meine Finger schon an die Gitarre gewöhnt ist und ich schon gefestigtes Grundwissen hatte, habe ich in 2 Wochen deinen gesamten 30 Tages Kurs durchgearbeitet und so viel gelernt wie in den letzten 17 Jahren nicht. Ich ärgere mich ein wenig nicht schon mit 16 so viel Elan hineingesteckt zu haben.. Doch da lagen wohl die Prioritäten anders.. 🙂 Ich gehe nun deine fortgeschrittenen Kurse an und werde dich so gut wie möglich supporten.

Dominik Schulz

Auf Youtube kann man bei irgendwem “lernen” der einem erzählt, was man hören will, oder man lernt bei Horst Keller ohne irgendwelche Illusionen vom Stargitarristen der mit 3 Powerchords die Welt verändert. Hier lernt man, dass es ein großes Ziel ist wirklich gut Gitarre zu spielen und der Weg auch manchmal beschwerlich sein kann. Dass es ein gewisses Maß an Disziplin erfordert und gleichzeitig kriegt man diese schon allein durch die Videos vermittelt. Mir macht es unheimlich Spaß wirklich zu lernen, sodass ich täglich mehrere Stunden damit verbringe und mich wundere, wenn ich dann wirklich mal auf die Uhr sehe. Eigentlich ist es dann nur die irgendwann eintretende Müdigkeit, die einem Grenzen setzt, wenn man nicht sogar morgens im Sitzen, mit der Klampfe unterm Arm, aufwacht^^ Ich hab diesen Kanal schon einigen Leuten empfohlen und würde es immer wieder tun. Danke für alles Sensei!^^

Andy

Ich möchte einfach mal DANKE sagen!

Ich habe schon viele Gitarrenlehrer (oder solche, die sich dafür halten) im Web gesehen, hab mich bei div. Kursen angemeldet und war auch ganz OK… aber eben nicht mehr. Als ich dann auf Deine Lehrvideos bei Youtube gestoßen bin, hat’s mich von Anfang an gefesselt. Du schaffst es sehr schnell, einfach durch Deine Art, wie Du selbst mit dem Thema “Gitarre lernen und lehren” umgehst, mich sofort auf diese Reise extrem motiviert mitzunehmen – man merkt Dir an, mit wie viel Herzblut Du bei der Sache bist und das steckt unglaublich an.

Die Videos sind strukturiert, vollgestopft mit Beispielen und Tipps zum Üben, du weist auf typische Fehler hin – klasse auch, WIE Du Dein Wissen dem interessierten Lernwilligen vermittelst, das hat teilweise fast schon philosophische Züge 🙂 – aber es ist ja auch eine Lebensphilosophie (für mich jedenfalls…) Ich will Dir hier keinen Honig um’s Maul schmieren, aber Fakt ist nun mal, dass Du meiner Meinung nach zu den besten Gitarrenlehrern im Web gehörst – und das ganze zu einem nicht unerheblichen Teil für Umme anbietest.

Meinen allerhöchsten Respekt dafür!

Ralf

Danke Dir nochmals für die mega tollen Unterricht. Du hast mich wieder richtig motiviert und ich habe von Dir jetzt in den diversen Kursen mehr gelernt und mehr tolle Tipps bekommen als in den 40 plus Jahren zuvor.

Ich freue mich auf die nächste Unterrichtseinheit und wünsche Dir noch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße aus Trier. Jens

Jens

Ich weiß schon nicht mehr was ich schreiben soll.
Ich hab schon so viele Videos kommentiert, von daher halte ich es jetzt mal kurz und sag einfach nur noch vom ganzen Herzen “DANKE” lieber Horst. Ich spiele min. 2 Stunden pro Tag meistens mehr und deine Kurse begleiten mich immer dabei. Das, was du hier machst, ist beispiellos.
Ich kann nur nochmal DANKE sagen und vielleicht, das würde mich sehr freuen, schaffe ich es mal bei dir eine Stunde zu buchen. Wenn das möglich wäre?
Liebe Grüße aus Frankfurt am Main

Michael Zoll

Hallo Horst

Ich wollte dir nur mal kurz mitteilen, was mir geschehen ist. Ich habe dein Pentatonik für fortgeschrittene Kurs verfolgt und natürlich geübt. Mit der Geschwindigkeit haperst noch und ich dachte, es gibt keine Fortschritte.

Nun hatten wir letzte Woche eine Probe mit einer “just for fun” Band. Da war endlich mal wieder unser Keyboarder da der ca. 3 Monate ausgefallen (und somit auch die Probe) . Sein Kommentar:Du hast dich ganz schön verbessert. Was ist passiert? Mein Kommentar: Horst Keller! Also der Kurs ist Spitze! Und man merkt selbst anscheinend nicht wie stark man sich verbessert, obwohl man die Geschwindigkeit vom Kurs nicht ganz erreicht.

Danke für deinen Kurs und deine Videos.
Gruß Bernd

Bernd Einsiedel

Hallo Horst, schreibe ja eher selten. Aber jetzt muss es sein. Herzlichen Dank für deinen Pentatonikkurs, der ist echt genial und hat richtig Suchtpotenzial. Auch für deine aufmunternden Worte, dranzubleiben und nicht aufzugeben. Und das habe ich so richtig selbst erlebt. Bin natürlich noch nicht an den Übungen für den 10. Teil, habe ihn mir trotzdem reingezogen. Selber kämpfte ich mit dem 3. Teil. Der wollte einfach nicht funktionieren und ich habe den über Wochen mit Tempo 30 oder noch weniger geübt. Doch plötzlich ging es und jetzt bei Tempo 80!!!!!!! Das war ein richtiges Aha-Erlebnis 😊😊😊 Vielen Dank dafür Grüße von Wolfgang

Wolfgang Schmerbeck

Menü