Diese 7 Tonleitern sind mit den 5 Pentatonischen Tonleitern die wichtigsten auf der Gitarre. Speziell diese Formen mit jeweils 3 Tönen pro Saiten sind die Basis jedwelcher Improvisation und lassen sich sehr flüssig und schnell spielen. Üben: geh es immer entspannt an, lass dir Zeit, übe langsam wiederhole es jedoch so oft wie nur möglich, übe mit einem Metronom und steigere dich in 10-er Schritten nach jeweils 10 Wiederholungen pro Tempoeinheit, halte die Finger immer möglichst nahe am Griffbrett, habe Spaß damit und gehe es spielend an. Es gibt nichts schöneres. Viel Erfolg!

Zusatzmaterial für Unterstützer

Menü