Diese 7 Tonleitern sind mit den 5 Pentatonischen Tonleitern die wichtigsten auf der Gitarre. Speziell diese Formen mit jeweils 3 Tönen pro Saiten sind die Basis jedwelcher Improvisation und lassen sich sehr flüssig und schnell spielen. Üben: geh es immer entspannt an, lass dir Zeit, übe langsam wiederhole es jedoch so oft wie nur möglich, übe mit einem Metronom und steigere dich in 10-er Schritten nach jeweils 10 Wiederholungen pro Tempoeinheit, halte die Finger immer möglichst nahe am Griffbrett, habe Spaß damit und gehe es spielend an. Es gibt nichts schöneres. Viel Erfolg!

Menü