Die 5 Blues – Pentatoniken

Die Blues-Notes: „Blue-Notes“ machen den Blues erst zu dem, was er ist. Im Blues trifft der Spruch „what ever sounds right is right“ wie in keiner anderen Musikrichtung zu. Es kann jede beliebige Note an fast jeder Stelle einer Blues-Progression richtig oder falsch sein, besonders die Blue-Notes. Herauszufinden, wann diese Töne gespielt werden und mit welchem feeling man das tun sollte kann nur durch experimentieren erlernt werden. Anders als in der klassischen Musik gibt es dafür keine allgemein gültigen Regeln, es zählt das richtige „Gespür“ dafür.

Viel Spaß mit der Videoreihe!

Menü