E-Moll Longscale Tonleiter, Patterns, Tipps und Tricks zum Solospiel

In diesem Video geht es die einfachste wie auch am schnellsten spielbare Version der längsten Tonleiter auf der Gitarre.
Die E-Moll Longscale geht über 3 Oktaven, hat immer den gleichen Fingersatz und lässt sich einfach lernen, schnell spielen und wunderbar mit Patterns/Muster kombinieren.
Wir zeigen Patterns von Gitarristen wie Al di Meola, John McLaughlin, Paco de Lucia usw. mit direkten Anwendungsbeispielen.
Viel Spaß beim lernen der Tonleiter und der Patterns.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller
#Besser #HorstKellerGitarre

Zusatzmaterial für Unterstützer

Griffbrett Einprägung – Teil.1 – die Töne der Durtonleiter auf dem gesamten Griffbrett

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü