BluGuitar AMP1 Produkttest

In diesem Video teste ich den Amp 1 von Thomas Blug in der aktuellen Mercury Edition. Wir werden dem kleinen Ampwunder mal auf den Zahn fühlen und darauf freue ich mich sehr.

FAZIT:

Ich habe schon früher kleine Verstärker im Pedal-Stil gesehen, aber keiner ist auch nur annähernd so umfangreich, durchdacht und programmierbar wie der Amp 1. Er deckt wirklich so ziemlich alle klanglichen und stilistischen Grundlagen ab, und das mit viel klanglicher Finesse. Genauso wichtig ist, dass es sich anfühlt, als würde man durch einen „richtigen“ Amp spielen.
Der Amp 1 kann sich klanglich und volumenmäßig gegen viele, zum Teil deutlich teurere Röhrenverstärker behaupten. Auch wenn solche Verstärker beeindruckender aussehen mögen, spricht vieles für die Tragbarkeit, den Komfort und die schiere klangliche Vielseitigkeit des Amp 1. Wenn ich bedenke, dass der Amp 1 auch durch Hinzufügen des Remote 1 Floor-Controllers zu einem voll programmierbaren Verstärker-Rig erweitert werden kann, kann ich nur den Hut vor diesem beindruckenden Kraftpaket ziehen.

PROS / Positiv:

  • Einfache, direkte analoge Funktionalität mit atemberaubendem Klang. Massive Flexibilität, wenn man sie braucht, und doch einfach, wenn man sie nicht braucht.
  • extrem kompakt und doch brutal leistungsstark.
  • entworfen, um auf jedes Pedalboard zu passen.
  • große Auswahl an authentischen Gitarren-Amp-Sounds, kein Gleichmacher, Gitarren behalten Ihren Charakter
  • Nützliche Auswahl an optionalen professionellen Erweiterungsgeräten.
  • ideal für den Studio- oder Live-Einsatz.

Die kompakte Größe könnte bei einigen potenziellen Käufern den Verdacht aufkommen lassen, dass der BluGuitar Amp 1 überteuert sei – was in Wirklichkeit überhaupt nicht der Fall ist. Er ist eine echte Alternative zu einem großen Topteil, der für alle Musikstile geeignet ist, ohne dass die Bedienung kompliziert ist. Er färbt nicht und macht genau das, was er soll in hervorragender Qualität.
Etwas Vergleichbares gibt es auf dem Markt nicht und es gibt nicht Negatives zu berichten.

Preis-Leistung: 10 von 10 möglichen Punkten
Sound, Einstellbarkeit: 10 von 10
Verarbeitung und Design: 10 von 10
Spielgefühl, Dynamik: 9 von 10
Leistung und Erweiterbarkeit: 9 von 10

Viel Spaß mit dem Test
Horst Keller

Zusatzmaterial für Unterstützer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.