Fragestunde für Anfänger

Heute möchte ich Eure Fragen beantworten und lade jeden der sich noch am Anfang befindet, ein mir über die größten Hürden und Schwierigkeiten zu berichten die er mit der Gitarre erlebt.

Fragen waren unter anderem:

  • bin an Dur-Tonleitern (1. Pos) dran. Ich hatte erst versucht bei Bund 5, 7,9 anzufangen aber das geht so gar nicht (weg ist zu weit). Fange jetzt mit Bund 10, 12, 14 an aber auch nicht so einfach
  •  Schwierigkeiten habe ich v.a. damit schneller zu werden und geduldig genug zu sein. Das geht sicher vielen so.
  •  ich habe Probleme beim Bending. Die Technik mit der Drehung aus dem Handgelenk ist mit klar. Bei mir bleibt der Finger mit dem ich bende, auf dem Griffbrett hängen und rutscht nicht höher. Beim Bending verhagelt sich mein Finger manchmal mit den darüber liegenden Saiten und beim Abheben machen diese dann Geräusche…
  • Also bei höheren Geschwindigkeiten habe ich ein Problem mit der Rotationsbewegung der rechten Hand; ich picke dann automatisch aus den Fingern. Wie geht schnelles Picking per Rotation?
  • ​das Griffbrett ist komplizierter als die Klaviatur eines Tasteninstrumentes. Soll man sich auf der Gitarre alle Noten einprägen oder sind die Intervalle zur Rootnote wichtiger?
  • wie kann ich effektiv von D-dur auf C-dur wechseln
  • Bei Barré Dur keine Probleme, aber bei z.B. Bm 7 klingt die G Saite nicht, nur wenn der Zeigefinger sehr weit über das Griffbrett ragt?
  • ​Ich bin bei Tag 14 im 30 Tage Kurs und konnte schon sehr viel mitnehmen. Bei den Pentatoniken hab ich aber immer das Gefühl, mein kleiner Finger ist zu kurz um die tiefe E-Saite schnell genug zu erreichen.
  • Meine größten Schwierigkeiten sind das abdämpfen und die richtige Haltung der Gitarre. Weiß immer nicht, wie nah der Gitarrenhals vom Körper weg sein muss.
  • ​hast du eine Idee wie man sich den Musikanten Knochen wieder entzünden kann ich habe es mir beim Üben zu gezogen
  • Wie kann man am besten den Übergang vom Akkord/Rhythmusteil zum Solo und zurück während des Liedes üben? Ich komme da immer raus. Die einzelnen Parts klappen.
  • ​Ich kenne die wichtigsten Akkorde und kann sie fließend spielen, kenne die üblichen Pentatoniken, weiß aber jetzt nicht so recht wo ich mit dem Üben und Lernen ansetzen soll, ohne mich zu verlieren.
  • Hast du Hilfestellungen das Griffbrett in DADGAD Tuning zu visualisieren. Gibts da sowas wie Pentatoniken/Skalen oder kann ich mir das nur per Gehör u. ausprobieren aneignen. L.Zeppellin
  • Upstrokes bei der Rhythmusgitarre: Wechselt man zwischen Down- und Upstrokes den Winkel des Plektrums? Ich bleibe bei Up oft hängen. Wie rettet sich der Könner dann zurück in den Takt?
  • ich verfolge deinen Kanal passiv schon länger und hab nach 20 Jahren Pause nun wieder Lust mit Gitarre anzufangen. hast du Tipps über Frequenz, Dauer, Inhalt zum Üben?
  • Kann man die 7 Positionen der 3NPS Tonleiter genauso einfach in andere Tonart verschieben wie die Pentatonik?
  • was ist die optimale Handhaltung bei pull-offs z. b. hohe e 10,8,6 dann h Saite 10 ,8,,6 weiter e Saite 8,6,5 ​dann h Saite 8,6,4 – usw. wie halte ich meine Hand da hinten richtig das da keine Spannung ist und das flüssig läuft?
  • meine Baustellen: welche Muster beim Oktavieren üben, oder egal? 2 Bending, ebenfalls welche Muster? In der Pentatonik?
  • ​ich habe Probleme mit dem Metronom, komme immer aus dem Takt, schwierig ist es, wenn ich ganz langsam übe.
  • Ich bekomme Sehnenscheidenschmerzen in der linken Hand beim Powerchord spielen nach 3 Minuten. Vorher gut gelockert und auch die Handhaltung mal geändert, nützt aber nix.
  • wenn ich eine Powerchord Abfolge spiele, 4x A 4x D und 4x G und darüber legato spielen möchte, worauf muss ich da genau achten, dass es sauber klingt?
  • immer noch Probleme beim Übergang vom Akkordspiel zum Solospiel. Auf welcher Zählzeit beginnt z.B. bei Wonderful Tonight nach dem G-Akkord das Solo?
  • Presets auf dem Modelling Amp (Spider): Wie das Gehör schonen beim Üben mit Kopfhörer? Und kriegt man das Schnalzen des Amps beim Einschalten weg?

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü