„I’ll See the Light Tonight“ erschien auf dem 2-ten Album von Yngwie Malmsteen mit dem Namen „Marching Out“ und ist ein Musterbeispiel der klassischen Riffarbeit von Yngwie. Mit dem treibenden Riff erzeugt er eine wunderbare Dramatik die so typisch für seine Spielweise ist. Ein barocker „Klassiker“

Viel Spaß mit dem Hauptriff von „I’ll See the Light Tonight“
Horst Keller

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü