In diesem Tutorial wird der sehr gut im Ohr zu behaltende Riff von Bruno Mars’s „Runaway Baby“ gezeigt. Es handelt sich um einen standardmäßigen Rock Riff in E.
Hier kann ein kontrolliert verzerrter Sound sehr gut eingesetzt werden. Versuche das Thema in beiden der erklärten Oktaven flüssig zu spielen, auch bietet sich das Üben mit einem Drumcomputer oder auch Metronoms dank der einfachen Rhythmik hervorragend an.

Viel Spaß mit dem Hauptriff von „Runaway Baby“

Horst Keller

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü