Blog

Tägliche Übung: Blues Workout, 4er Pattern in der Blustonleiter

Die heutige Übung ist ein ziemlich intensiver wie auch herausfordernder Workout.
Etliche Gitarristen verwenden diese Sequenz, dieses Pattern als Basis für Licks, für die meisten jedoch ist es eine reine Übung gedacht deine rechte und linke Handkoordination und Spieltechnik zu verbessern.
Dieser Workout macht dich sehr vertraut mit der Bluestonleiter.

Als erstes die 4-er Sequenz ganz langsam einprägen, dann auf niedrigem Tempo (Metronom 60) üben und mit der Zeit kontinuierlich steigern.

Übung in der ersten Lage der Bluespentatonik:

1. wir wechseln 6x die Position und gehen jeweils einen Ganzton (2 Bünde) weiter
2. mit Metronom üben und das Tempo in 10-er Schritten erhöhen
3. das Training in allen 5 Lagen der Bluespentatonik ausführen
4. mindestens 30 Minuten für diese Übung aufwenden, 5 Tage hintereinander und bei Bedarf länger.

Tägliche Übung: Pentatonik Hammer-On und Pull Off Workout
Tägliche Übung: Triplets / Triolen in der Bluestonleiter

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü