Blueskurs Tag 2: I’m Tore Down – Freddie King / Eric Clapton

2 Kommentare
Filter:

YouTube Live Video: Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.2 – wir lernen „I’m Tore Down“ – Freddie King / Eric Clapton

In diesem 10-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch 10 der wichtigsten Bluessongs aller Zeiten.

Ich analysiere die Spielweise, den Sound, die Rhythmusgitarre und die besten Licks.

In diesem Video lernen wir den Klassiker „I’m tore down“ von Freddie King. Wir lernen das Begleitpattern und die Akkorde. Das Original ist in D-Dur, wir spielen es in C-Dur wie Clapton.

Dann schauen wir uns an wie Eric Clapton den Song spielt und lernen die besten Licks aus Erics Gitarrensolo. Diese Licks sind mit Abstand die coolsten Licks die man auf den Song spielen kann. Sei kreativ und schau dir viele von Claptons Live Versionen an, jedesmal spielt er das Solo anders.

Man kann soviel von Ihm lernen.

Zusatzmaterial für Unterstützer

Blueskurs Tag 1: Born Under a Bad Sign – Albert King / Eric Clapton
Blueskurs Tag 3: The Thrill is Gone – B.B.King

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Avatar
    Peter Winkler
    25. August 2019 16:42

    Bin dabei die Licks zu lernen. Sehr interessante Zusammenstellung der einzelnen Licks.
    Jetzt habe ich auch begriffen wie man über eine Moll Pentatonik die Dur Pentatonik legt.
    Super ! Muß aber feststellen, das man in der zweiten Lage der C-moll Pentatonik hinein improvisieren kann. ja, man kann ne menge für sich mitnehmen. Was man natürlich beim text singen zeigen sollte die außergewöhnliche Schlagtechnik. Das zu lernen ist ein muss.

    Antworten
  • Super Video mit geilen Licks! Das macht einfach Spaß und ist außerdem ein gutes Training um die Moll-Pentatonik mit der Dur zu verknüpfen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü