Richie Kotzen – Technik, Stilistik, Spielweise

The Habits of „Richie Kotzen“ – in diesem Video analysieren wir die Spielweise des Amerikanischen Ausnahmegitarristen und Sängers Richie Kotzen.

Wir gehen darauf ein, was Ihn als Gitarrist ausmacht, welche Gewohnheiten er verwendet, wir reden über seine Spielweise und Technik und was Ihn zu einem der Superstars unter den Gitarristen gemacht hat.

Wir wollen in dieser Serie vor allen Dingen mit dem Gitarrenspiel Spaß und Freude erzeugen, Euch zeigen wie das auf uns wirkt, einige Ideen, Spielweisen, Tipps und jedem den es interessiert ein bisschen was zu lernen mit auf den Weg geben. Wir verehren die von uns präsentierten Musiker zutiefst und wollen Ihnen immer unseren Dank für Ihre großartige Lebensleistung aussprechen.

Richie Kotzen erlernte im Alter von sieben Jahren das Gitarrenspiel. Seit 1989 veröffentlicht er regelmäßig Solo-Alben und spielte zeitweilig bei den Rock-Bands Poison (1991–1993) und Mr. Big (1999–2002). Er spielt nicht nur Rock, sondern auch Blues, Rhythm and Blues, Funk, Fusion und Jazz, was er mit seiner soullastigen Stimme kombiniert.

Gary Moore – Technik, Silistik, Spielweise
10 Stevie Ray Vaughan Signature Blues Licks

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü