Rockgitarre für Fortgeschrittene Tag.1 – „Back in Black“ AC/DC

Rockgitarre für Fortgeschrittene Tag.1 – wir lernen „Back in Black“ AC/DC

In diesem 10-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch 10 der wichtigsten Rocksongs aller Zeiten. Ich analysiere die Spielweise, den Sound, die Rhythmusgitarre und die besten Sologitarren-Licks.

In diesem Video lernen wir den Rock Klassiker „Back in Black“ von AC/DC. Wir lernen alle Rhythmusgitarrenparts, schauen uns das Gitarrensolo von Angus Young an und lernen einige seiner besten Licks und Tricks.
So viele tolle Techniken, die hauptsächlich aus dem klassischen Blues stammen. Offene Powerchords, Chuck Berry inspirierte Slides und geschmackvolle Blues-Riffs an, jedoch alles gepaart mit einem harten Rock-Flair!

Bekannt für sein eingängiges Eröffnungsriff, wurde „Back In Black“ schnell zu einem Favoriten für AC/DC-Fans auf der ganzen Welt und trug dazu bei, ihren Ruhm zu neuen Höhen zu treiben.

Das Eröffnungsriff fungiert auch als Vers und enthält ein paar knifflige kleine Licks, die ein wenig Übung erfordern. Der erste Lick ist ein Blues-basierter offener Saiten-Lick über mehrere Saiten. Es erfordert eine genaue Wechselschlagtechnik um sauber zu spielen.

Das Chorus-Riff basiert auf grundlegenden Powerchords und ist im Vergleich zur Strophe recht einfach. Da sich diese Akkorde jedoch schnell abwechseln, wirst du zunächst ein wenig Muskelgedächtnis entwickeln müssen, bevor du sie auf Hochtouren spielst.

Angus Young bringt es immer wieder auf den Punkt mit all seinen Solis und dieses ist ein absoluter Klassiker. Wie bei den meisten seiner Soli ist es Bluesbasiert und enthält viele Bends, schnelle Licks und melodische Phrasen.

Um das Solo schneller zu lernen, schlage ich vor, es in Phrasen zu zerlegen, wie ich es im Video erkläre. So kannst du dich besser darauf konzentrieren, jede Phrase musikalisch klingen zu lassen, so dass du, wenn du sie zusammenfügst, alles auf einem hohen Niveau spielen kannst, ohne viel darüber nachzudenken. Das Studium von Gitarrensolos wie in „Back In Black“ lohnt sich definitiv!

Viel Erfolg
Horst Keller

Zusatzmaterial für Unterstützer

Rockgitarre für Fortgeschrittene Tag.2 – Led Zeppelin – „Whole Lotta Love“

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü