Blog

Summer of Love – Bryan Adams

“Summer of ’69” (engl. für: „Sommer ’69“) ist der bekannteste Hit des kanadischen Rocksängers und Komponisten Bryan Adams.
Das Lied stammt aus dem Jahr 1984 und wurde auf dem Album “Reckless” veröffentlicht.

Als Single erschien es im Juni 1985 Ein cool klingendes Intro, eingängige Melodie und Begleitung die mit Gitarre und Gesang super gut klingt. Geschrieben wurde der Song von Bryan Adams und Jim Vallance.
Adams veröffentlichte das Lied auf dem Album Reckless. Im Lied erinnert sich der Ich-Erzähler der Gegenwart zurück an seine Jugendzeit, als er seine erste Gitarre kaufte, seine erste Band gründete und die Liebe zu seiner Freundin entdeckte. Nach der Aussage im Lied stellt dies die beste Zeit seines Lebens dar, in die er vorbehaltlos zurückkehren würde, wenn er es könnte.

2001 bestätigte Adams in einem Interview jedoch, dass der Text überhaupt nicht authentisch sei. Adams selbst war im Sommer 1969 schließlich erst neun Jahre alt. Er deutete stattdessen an, dass es sich auf die sexuelle Stellung Neunundsechzig bezog.[3] Co-Autor Jim Vallance sagte, Adams Ansichten, wie das Lied entstanden war, seien berechtigt, aber er selbst, Vallance, erinnere sich anders.
Die Textstelle „Jimmy quit/Jody got married“ erinnert an zwei seiner ehemaligen Bandkollegen. Gemeint sind Schlagzeuger Jim Wesley, der 1981 aus der Band ausstieg, da er überzeugt war, als Teppichverkäufer mehr Geld zu verdienen, und Jody Perpick, der als Tourneemanager und Tontechniker weiter für Adams aktiv ist.

Viel Spaß und viel Erfolg mit “Summer of ’69”

Sweet Sixteen – Billy Idol
I shot the sheriff – Eric Clapton

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü