Im Test: Hartung Embrace Worntage Classic

Für sein Modell Embrace Classic wurde Frank 2014 bereits der Deutsche Musikinstrumentenpreis verliehen.
Eine moderne und klassische Solidbody-Gitarre. Feinste Tonhölzer und beste Hardware, kombiniert mit klassischen Einflüssen. Leicht zu handhaben, klassisch im Aussehen und voll im Ton.

Meine Embrace bestätigt die große Konstanz, mit der Frank Hartung seine edlen Gitarren in leidenschaftlicher Souveränität fertigt. Instrumente aus seiner Hand haben diesen liebevollen High End Touch, eine Präzision und Widmung bis ins letzte Detail hinein. Die handwerkliche Akribie ist keineswegs Selbstzweck, dient also nicht nur der extravaganten Optik. Die bekommt man bei Frank immer, aber so schön das Aussehen auch sein mag – Gitarren wie seine Embrace Classic sind vor allem praxisgerecht ausgelegte, charaktervolle Instrumente mit großartiger Ergonomie und exzellentem Klangpotential, für das in meinem Fall die bestens passenden 59-er PAF Pickups von Andreas Kloppmann, die tonale Vielfalt und Klasse perfekt ins Bild setzen. Überragende Arbeit!

Features:

  • souveräne Konstruktion
  • stimmiges und einzigartiges Design
  • Schwingverhalten/ Sustain
  • Kloppmann 59-er PAF Pickups
  • expressive, lebendige Sounds
  • toller Hals, perfekte Jumbo Bundierung
  • feine Ergonomie und Bespielbarkeit
  • detailgenaue, liebevolle Verarbeitung

Frank Hartung’s Webseite

Viel Spaß mit dem Test
Horst Keller

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.