Blog

Ain’t Talkin’ Bout Love – Van Halen

Ein herausragender Track aus dem ersten Van Halen-Album “Ain’t Talkin’ ‘Bout Love” begann als satirischer Kommentar zur Punk-Szene der späten 70er Jahre. Anfangs war Ed unsicher, was den Song angeht. Er empfand es als eine triviale Melodie, vielleicht zu einfach, und zögerte, sie der Band vorzustellen. Er hätte sich keine Sorgen machen sollen. Es entwickelte sich zu einem der beliebtesten Van Halen-Songs aller Zeiten und blieb bis heute, über 40 Jahre später, auf der Liste der Konzertsets. Dieser Song, wie so ziemlich alles aus den frühen Van Halen, klingt heute noch genauso frisch wie bei seiner ersten Veröffentlichung. In “Ain’t Talkin’ ‘Bout Love” war Ed’s Sound nie “brauner”. Er bearbeitet seinen patentierten und sofort erkennbaren aufgerissenen Marshall-Ton mit Phasing (MXR Phase 90) und Echo (einem Echoplex Tape Delay) für ein besonders schönes, fettes Ergebnis, das die Komposition perfekt einfärbt. Dieser Song ist der Klassiker von Van Halen. Rock’n’ Roll für die Ewigkeit.

“Ain’t Talkin’ Bout Love” ist ein extrem populärer Song, der an ein Punk-Epos mit Van Halen-Geschmack erinnert, besonders mit dem abschließenden “Hey! Hey! Hey! Hey!” Gesang. Der Song wurde 1977 im Keller des Elternhauses von David Lee Roth geschrieben (zusammen mit “Bullethead”). Daves Haus wurde oft als Proberaum genutzt. Eddie hielt diesen Song für den “lahmsten” Song, den er je geschrieben hatte. Es dauerte sechs Monate, bis er den Mut hatte, ihn dem Rest der Band zu zeigen. Dieser Song und “Loss of Control” wurden geschrieben, um sich über die aufkommende Punk-Szene lustig zu machen.

Van Halen waren keine Punker, doch eine Gemeinsamkeit mit den Punk-Bands war, dass sie auf Unmittelbarkeit und kurze, druckvolle Melodien setzten, anstatt sich in den verschlungenen Epen der Prog-Rock-Ära der 70er Jahre zu verzetteln. Als Van Halen ankam, war es fast so, als ob die aufgeblähten und übermäßig nachsichtigen ersten Jahre des Jahrzehnts nie stattgefunden hätten.

Mehr unter:

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller
#Besser #HorstKellerGitarre

Get Back – Beatles
Songtutorial - Eiszeit - Peter Maffay
Eiszeit – Peter Maffay

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü