VIP-Guitar Newsletter Woche 19/2022

Hallo zusammen,

ich hoffe, es geht Euch gut und Ihr genießt die ersten echten Sommertage.
Gleich vorneweg eine gute Nachricht, ich kann diese Woche auf jeden Fall live sein. Meine Zahn-OP-Termine wurden wegen einer noch zu kurierenden Entzündung auf Mitte Juni verschoben. Natürlich bin ich erstmals erleichtert, es ist jedoch nur aufgehoben und ich komme dann nächsten Monat ran.
Am Donnerstag sehen wir uns bei einem sehr entspannten Sommersong aus der Easy Strumming Serie: „Sittin‘ On The Dock Of The Bay“ von Otis Redding. Ein wunderbares Akkord- und Rhythmustraining.
Für alle Helix Spieler habe ich 10 neue Presets programmiert, die im Laufe der nächsten Tage online gehen. Jeweils 50/50 Song und Bandorientierte neue Presets der Extraklasse.

Ich freue mich auch sehr einen neuen Kurs von Fabian Ratsak ankündigen zu dürfen „Melodisches Solospiel über Changes“. Fabian analysiert und erklärt im Detail, wie er ein 24-taktiges Solo aufbaut. Die Idee des Kurses ist genau die Übungsschritte zu vermitteln, damit Du dein eigenes Solo spielen kannst und alle Ideen und Konzepte für das generelle Improvisieren und Komponieren frei nutzen kannst.
Fabian sagt: Ich möchte dir in diesem Kurs meine Herangehensweise zeigen, wie ich über einen Track spiele in dem es eine nicht diatonische (Tonart gebundene) Akkordfolge gibt. Dieser absolut geniale Kurs geht diese Woche online.

Video der letzten Woche:

Frag Horst - Season 6 - Epsiode 5
Frag Horst – Season 6 – Epsiode 5

Aktuell Live:
Donnerstag 12.05.22 Easy Strumming: „Sittin‘ On The Dock Of The Bay“ Otis Redding

Philosophisches: Tao Tê King Strophe 17: „Diejenigen, die kein Vertrauen zeigen, wird kein Vertrauen entgegengebracht.“

„Wenn der Meister regiert, sind sich die Menschen
kaum bewusst, dass es ihn gibt.
Der nächstbeste ist ein Führer, der geliebt wird.
Dann einer, der gefürchtet wird.
Der Schlimmste ist einer, der verachtet wird.

Wenn du den Menschen nicht vertraust, machst du sie nicht vertrauenswürdig.
Der Meister spricht wenig. Er spricht nie unbedacht.
Er arbeitet ohne Eigeninteresse und hinterlässt keine Spuren.
Wenn die Arbeit getan ist, sagen die Menschen: „Erstaunlich:
Wir haben das alles selbst geschafft.“

Mit Vers 17 beginnt ein Abschnitt des Tao, in dem es hauptsächlich um Führung geht. Lao Tzu wandte sich in einer Zeit großer Umwälzungen im alten China vielleicht an Regierungs- und Staatsführer. Seine Worte gelten jedoch für jeden, der eine Führungsposition oder Autorität innehat, auch für Eltern und Lehrer.

Sehr oft blähen sich die Egos der Menschen dramatisch auf, sobald sie eine Autoritätsposition innehaben, egal wie groß oder klein sie ist. Viele Menschen können gar nicht anders, als sich selbst in den Mittelpunkt zu stellen, weil sie als große oder effektive Führungspersönlichkeit angesehen werden wollen.

Lao Tzu sagt, dass der beste Anführer derjenige ist, dessen Anwesenheit kaum wahrgenommen oder anerkannt wird. Anstatt zu versuchen, die Menschen zu kontrollieren und jedes Detail zu steuern, rät er uns, den Menschen zu vertrauen, zurückzutreten und sanft aus dem Hintergrund zu führen, ohne Eigeninteresse (Ego-Beteiligung) und „keine Spuren zu hinterlassen“, wenn die Arbeit getan ist.

Indem wir uns selbst so weit wie möglich aus der Sache heraushalten, können wir es den Menschen ermöglichen, sich zu entfalten. Wie ein anderes berühmtes Zitat aus dem Tao Te Ching besagt: „Wenn du keine Wichtigkeit beanspruchst, kannst du sie nie verlieren.“

Zitat der Woche: «Hätte ich heute kleine Kinder, würde ich sie ermutigen, Leidenschaft für ein Hobby zu entwickeln, das Geduld erfordert und nicht (…) unmittelbare Belohnung verspricht.»

US-Autor Nicholas Carr untersucht die Auswirkungen der digitalen Transformation auf die Gesellschaft. Er beklagt den Verlust der Geduld und die Verkürzung der Aufmerksamkeitsspanne.

Mehr Motivation und guter Input: Motivationscast
===========================================================
Sei dir deiner sicher, sei glücklich und lass dir von niemandem Angst machen! Ich wünsche Dir das Du jeden Tag ein klein bisschen #besser wirst.

Liebe Grüße und beste Gesundheit
Horst Keller

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü