Newsletter Woche 38 / 2021

Hallo zusammen,

ich hoffe, es geht Euch allen gut und Ihr seid fleißig am Gitarre spielen und üben. Ich möchte mich auch gleich bei allen bedanken die bei der ersten Charge des VIP-Guitar Plektrums zugegriffen haben. Das war ja nach einem Tag schon ausverkauft. Vielen Dank und gleich die Bitte um etwas Geduld bis die zweite Charge kommt. Wir sind dran und versuchen so schnell wie möglich Nachschub zu liefern. Ihr könnt ab dem 24.09. 15:00 UHR vorbestellen, wir liefern, sobald wieder welche fertig sind.
Euer Feedback ist sehr positiv, also haben sich die 1,5 Jahre an probieren und testen der Prototypen gelohnt. Ich denke das es aktuell schon in der obersten Plektrumliga mitspielt und ich bin sehr froh dieses wunderbar ausgeglichene und schnelle Plektrum, der Tonerzeuger NR.1 in der Soundkette Euch anbieten zu können.
Diese Woche halte ich mich kurz und freue mich dich am Donnerstag live begrüßen zu dürfen.
Wir sehen uns zu Kapitel 5 der „was ich wirklich wissen muss“ Serie, es geht um Musiktheorie Basics und das was in der Praxis zählt. Sebastian ist mit seinem ganzen Musikstudiumwissen auch dabei.

Video der letzten Woche

Aktuell live:

Donnerstag 23.09.21 – 17:00 Gitarre lernen: Kapitel 5: Musiktheorie „was ich wissen sollte und was man wirklich braucht.“

Gedanken der Woche:

Jeder von uns ist dafür verantwortlich, sich um die Person zu kümmern, in deren Haut wir stecken. Diese einzigartige Beziehung bedeutet, dass wir am besten in der Lage sind, für unser eigenes Wohlergehen zu sorgen. Daher kann uns niemand glücklich oder unglücklich machen, wenn wir es nicht zulassen. Wenn wir uns unzufrieden fühlen, ist es leicht, die Schuld auf das nasse Wetter, eine frustrierende Situation oder die Ungewissheit über eine wichtige Entscheidung zu schieben. Schnell schleicht sich ein Gefühl des Grolls ein, das Gefühl, zu kurz gekommen zu sein und dass das Glück schon kommen würde, wenn das Leben nur mitspielen würde.

Wie befreiend ist es, zu erkennen, dass Glück eine Wahl ist – und zwar eine, die immer verfügbar ist! Glück ist nicht davon abhängig, dass alles so läuft, wie wir es uns wünschen, egal wie wir es definieren. Bedingtes Glück ist zerbrechlich und führt dazu, dass wir uns an „gute“ Dinge klammern und Angst haben, sie zu verlieren.

Das soll nicht heißen, dass wir nie Trauer über einen Verlust, Wut über die Rücksichtslosigkeit anderer, Angst vor der Zukunft oder andere menschliche Gefühle empfinden sollten. Es geht darum, zu erkennen, wann wir uns an Geschichten klammern, die dem Glück im Weg stehen, das wir uns selbst schaffen können. Eine grundlegende Lebenszufriedenheit ist dein Geburtsrecht, und sie ist jetzt verfügbar.

EINLADUNG
Wenn heute etwas deinen Seelenfrieden bedroht, erinnere dich daran: „Nur ich bin für mein Glück verantwortlich.“

ZITAT DER WOCHE
„Die besten Jahre deines Lebens sind die, in denen du entscheidest, dass deine Probleme deine eigenen sind. Du schiebst sie nicht auf deine Mutter, die Umwelt oder den Präsidenten. Du erkennst, dass du dein Schicksal selbst in der Hand hast.“ -ALBERT ELLIS

Mehr Motivation und guter Input: Motivationscast
===========================================================
Ich wünsche Dir das Du jeden Tag ein klein bisschen #Besser wirst.

Liebe Grüße und beste Gesundheit

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü