VIP-Guitar Newsletter Woche 51 / 2021
Keine Kommentare

VIP-Guitar Newsletter Woche 51 / 2021

Hallo zusammen,

jede Woche sitze ich hier vor einem weißen Blatt und hoffe, dass mir immer etwas Sinnvolles, vor allen Dingen etwas Gutes einfällt. Es sind ja nicht nur die Informationen und News der Woche, sondern auch die Vorbereitungen auf die Videos die ich live drehen werde. Die Vorbereitung des Lernmaterials, das Üben des Materials, die Gedanken und Themen die ich besprechen werde und die Hoffnung und auch Sorge, ob alles klappt, ob ich das live hinbekomme, ob es keine technische oder menschliche Panne gibt.  Mit der Zeit bin ich hoffentlich entspannter geworden, trotzdem ist es jedes Mal eine Herausforderung. Ich finde es live wesentlich besser und authentischer als jede Aufzeichnung. Da bin ich maximal konzentriert und kann immer mein Bestes geben. So wird es auch im neuen Jahr mit ganz wenigen Ausnahmen bleiben.

Mit der letzten Newsletter dieses Jahres möchte ich mich vor allen Dingen bedanken. Ein herzliches Dankeschön an Euch meine Unterstützer, für die Treue, für die gute Zeit, die wir zusammen hatten, für Eurer großartiges Feedback und der starken Motivation beim lernen und spielen unseres Lieblingsinstrumentes. Für die neuen Freundschaften, die wir geschlossen haben, für die Zeit, die wir zusammen verbracht haben. Viele sind nun schon Jahre dabei, andere sind ganz neu hinzugekommen. Wenn ich könnte würde ich jedem von Euch persönlich für die Unterstützung meiner Arbeit danken, ich versuche es über diese heutige Nachricht. DANKE!
Danke an Manu für Ihre hervorragende Arbeit an unserer Webseite, für die hunderten Nachrichten die sie Euch geschrieben hat, für die lustigen und herzlichen Online Beiträge, für alles was sie im Hintergrund macht, um mir den Rücken freizuhalten, damit ich weiterhin mein Bestes geben kann. Spitzenleistung!
Danke an Fabian und Sebastian für die schönen gemeinsamen Videos und für die gute Zeit und danke an alle die dieses Jahr live dabei waren. Jenny, Friederike, Thomas, immer eine Freude mit Euch. Ich hoffe ich habe niemand vergessen.
Danke an Jörg für das großartige Sommerfest, das war ein ganz großes Highlight für mich, mit toller live Musik, super Essen und Getränken und der einzige Termin den ich persönlich mit Euch teilen konnte. Alle die da waren, es war mir eine große Freude. Im neuen Jahr ganz sicher wieder und endlich wieder Workshops!

Heute gibt es von mir einen Rückblick des Jahres 2021 und meine ganz persönlichen Highlights plus einer Vorschau auf 2022.
Dieses Jahr habe ich jede Woche meine Gedanken rund um das Thema Achtsamkeit mit Euch geteilt. Mit dieser Woche endet diese Reihe, die mir viel Freude bereitet hat und bei der Ihr mir immer wieder mitgeteilt habt, dass sie Euch gutgetan hat. Danke!
In 2020 war es Stoizismus, für das neue Jahr habe ich mir etwas tief gehendes vorgenommen. Ich werde nicht nur meine Gedanken mit Euch teilen, sondern das Jahr im Sinn des Daosimus und der Lehren des Daodejing / Tao Te King von Laotse leben. Inspiration und Grundlage hierzu bilden die 81 Verse des Dao. Das wird eine spannende Reise.

Euch allen, Euren Familien und Liebsten ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr!
Horst & Tanja Keller

Video der letzten Woche

Aktuell live:  

Dienstag 21.12.21 17:00 Gitarre Live: Rückblick 2021 Frage und Antwortrunde.
Wir sehen uns live wieder am 11.01.2022.

Gedanken der Woche: 
Unser kleiner Fleck von einem Planeten in diesem unendlichen Weltraum hat fast eine weitere Reise um die Sonne hinter sich. (und das schon 4,6 Milliarden mal)
Jetzt, wo sich das Jahr dem Ende zuneigt, ist es ein guter Zeitpunkt, darüber nachzudenken, was das Jahr dir gebracht hat. Was hat sich zum Beispiel seit Januar für dich verändert? Was hat dich besonders beschäftigt? Gab es einige Überraschungen oder bedauerst du etwas? Was wird dir von diesem Jahr am ehesten in Erinnerung bleiben?

Wenn wir uns dem neuen Jahr nähern, denken wir oft an Vorsätze und die Veränderungen, die wir in unserem Leben vornehmen wollen. Wahrscheinlich werden wir über die Feiertage wieder an Gewicht zulegen und eine bessere Ernährung erscheint uns wichtig. Vielleicht fühlen wir uns niedergeschlagen, sind frustriert über Dinge, die wir nicht ändern konnten oder darüber, wo wir in unserem Leben gerade stehen. Veränderungen können eine einschüchternde und entmutigende Aussicht sein.

In solchen Momenten ist es wichtig, sanft mit uns selbst umzugehen. Du bist da, wo du bist. Das Befreiende daran ist, dass Veränderung möglich ist – und sie kann beginnen, wann immer wir wollen.

EINLADUNG
Solange wir noch mehr als eine Woche in diesem Kalenderjahr haben, solltest du darüber nachdenken, was es dir gebracht hat. Du könntest mit einem Partner oder einem Freund, der das Jahr mit dir geteilt hat, über diese und andere Dinge sprechen. Schau, was dir beim Rückblick auffällt.

Während wir uns dem Ende des Jahres nähern, nimm die Endpunkte in deinem eigenen Leben wahr. Wenn du dich dabei beobachtest, wie du versuchst, an Altem festzuhalten, versuche zu erkennen, dass das Leben weitergeht. Spüre, dass jedes Ende der Beginn von etwas ganz Neuem ist.

Überprüfe heute, ob du Veränderungen als Chance und nicht als Belastung betrachten kannst. Wenn es Veränderungen gibt, die du gerne in deinem Leben vornehmen würdest, welche positiven Auswirkungen würden sie haben? Würde dein Leben dadurch besser, glücklicher und zufriedener werden? Finde heraus, ob du dich für die Chancen begeistern kannst, die Veränderungen mit sich bringen.

ZITAT DER WOCHE
„Das Leben vergeht so schnell und wenn du dir die Zeit nimmst, darüber nachzudenken, auch wenn es nur einmal im Jahr ist, verlangsamt sich alles.“ – Horst Keller 

Mehr Motivation und guter Input: Motivationscast

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü