Blog

Besuch der Namm 2020

Ich besuche für euch die NAMM und werde berichten !

Die Entscheidung ist gefallen, vom 16-ten bis 19-ten Januar 2020 werde ich die NAMM-Show in Anaheim Los-Angeles besuchen und von dort berichten. Es wird Zeit mir nach 15 Jahren wieder ein Bild vor Ort zu machen, um ein tatsächliches Gefühl für den Istzustand der Musikindustrie zu bekommen und wieder auf den neuesten Stand zu kommen. Die Entwicklung genau zu beobachten ist mein Hauptziel, nicht nur was die Musik angeht, sondern wie es um die Vereinigten Staaten steht, in einer Zeit gewaltiger Veränderungen die im neuen Jahrzehnt anbricht.
Den Flug werde ich CO2 neutral kompensieren, über Airbnb unterkommen und elektrisch unterwegs sein.

Wer mich unterstützen möchte, ist hiermit recht herzlich eingeladen.

Ich danke euch im Voraus,

euer


Horst Keller

Historisches zur NAMM SHOW

Ursprünglich war die National Association of Music Merchants ein Verband amerikanischer Musikalienhändler, der bereits 1901 gegründet wurde. Inzwischen gehören dem Verband aber auch Hersteller und Vertriebe an, daher wird der ausgeschriebene Name kaum mehr genutzt.

Seit wann es die Messeveranstaltung NAMM SHOW gibt, konnten wir nicht genau ermitteln. Der älteste Eintrag, den wir fanden, stammt von 1957. Leider ist auch auf der Webseite der NAMM Show kein Eintrag zur Historie zu finden. Aber wir bleiben dran.

Die NAMM SHOW zählt heute zur größten „Neuheiten-Messe“ der Musikindustrie. Viele der Hersteller stellen im Januar jeweils ihre neuen Produkte vor. Dazu kommt, dass die NAMM-Show auch ein beliebter Ort ist, um den ein oder anderen Star live zu treffen.

Es gibt dutzende von Geschichten, wie z.B. Stevie Wonder über die Messe streift und neue Instrumente ausprobiert.

Quelle: AMAZONA.de

VIP-Guitar News Wo.36/19
VIP-Guitar News – Woche 36/2019
Was ich 2019 gelernt habe!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü