** VIP-GUITAR NEWS Woche 16/2021

Hallo zusammen,

ich hoffe, Euch geht es allen gut und Ihr seid alle gesund.
Diese Woche geht es weiter mit Sologitarre Teil.4 und dem Hinzufügen diatonischer Töne. Diatonisch bedeutet, dass wir die noch fehlenden Halbtonschritte der Dur/Molltonleiter auf den dünnen Saiten hinzufügen um unser Solopattern Nr.1 zu ergänzen. Das sind die letzten Töne die wir hinzufügen und der Schlüssel für all die klassischen Gitarrensolos.

Am Donnerstag üben wir ein Gitarrensolo über einen Slow Blues in A7, ein 14 Takt Solo mit richtig süßen Blueslicks.

Für den Line 6 Helix gibt es das Update 3.10  – mit einem neuen Amp und neuen Effekten. Das neue Update fügt außerdem ein erhöhtes Oversampling über alle Algorithmen hinweg hinzu, was eine höhere Klangtreue, weniger Aliasing-Artefakte und glattere Abklingphasen verspricht, besonders wenn man mehrere Verzerrungsstufen oder mit höheren Gain-Tönen arbeitet.
Nicht vergessen vorab am besten immer erst die Helix Edit Softare  aktualisieren, damit die neuen Effekte und Amps in der Software auch auftauchen.

Für alle Line 6 POD Go Spieler die 10 Artist Presets für den POD Go sind nun fertig. Ich freue mich auf Euer Feedback.

Diese Woche live:
Dienstag : 17:00 Uhr LIVE – „Sologitarre lernen – spielen wie die Profis“ TEIL.4 – hinzufügen der diatonischen Töne.
Diatonisch ist griechisch und bedeutet so viel wie „Durch Ganztöne gehend“. Der Begriff ist etwas irreführend, denn diatonischen Tonleitern sind keine Ganztonleitern. Diatonische Tonleitern teilen den Oktavraum (vom c‘ bis c“) in fünf Ganz- und zwei Halbtonschritte auf. Somit ist jede Dur Tonleiter, Kirchentonleiter sowie die natürliche und die melodische Molltonleiter (nur aufwärts) eine diatonische Tonleiter.

Donnerstag: 17:00 Uhr LIVE – Bluesgitarre: Slow Blues in A7

Video der letzten Woche!

Dies ist ein 8-wöchiger Kurs, der dich an den Punkt bringen soll, an dem du in jeder Tonart und über jede Akkordfolge ein Solo spielen kannst und dabei das gesamte Griffbrett nutzt. Dies ist im Wesentlichen dein ultimativer Griffbrett-Wegweiser, den jeder Gitarrist an dem einen oder anderen Punkt auf seiner Gitarrenreise kennenlernen wird. Dieser Wegweiser wird in den populärsten Soli verwendet – Still got the Blues, Comfortably Numb, Hotel California, Stairway to Heaven, All Along the Watchtower – um nur ein paar davon zu nennen. Es gibt buchstäblich tausende Solos, die fast ausschließlich von diesem Rezept Gebrauch machen.

Gedanken der Woche:

Wir wissen nie, wann unsere Handlungen jemanden auf die Art und Weise berühren, die er in diesem Moment braucht. Kürzlich erhielt ich eine herzliche Nachricht von einem alten Freund, der mir sagte, was für einen Unterschied unsere Beziehung in seinem Leben gemacht hat. Ich fühlte mich etwas müde und erschöpft an jenem Tag; Minuten später war diese Schwere völlig weg, die Müdigkeit wurde durch ein Gefühl der Dankbarkeit und Verbundenheit ersetzt.

Ermutigung kommt in verschiedenen Formen – die Worte, die wir sprechen, das Vertrauen, das wir zeigen, die Unterstützung, die wir geben. Ermutigung erhellt unser Leben. Sie wärmt unsere Herzen und hebt unsere Stimmung.

Wir alle wissen, was für einen Unterschied es macht, jemanden zu haben, der unsere Bemühungen anerkennt und echtes Lob gibt. Wir alle waren Kinder, die Anerkennung und Bestätigung von den Eltern, Großeltern und Freunden in unserem Leben gesucht haben. Hoffentlich kennen wir alle dieses erhebende, lebensbejahende Gefühl, wenn jemand anderes zeigt, dass er an uns glaubt und das wir ihm wichtig sind.

EINLADUNG
Gib heute 5 Menschen in deinem Leben Worte der Ermutigung. Vielleicht ist es dein Lebensgefährte, ein Familienmitglied, jemand auf der Arbeit, oder in einer Schulung, die du gerade belegst. Es kann letztendlich jeder sein den Du schon eine Weile kennst, oder dem du regelmäßig begegnest. Du kannst es per Telefon, SMS, E-Mail oder persönlich tun. Es wird mit hoher Wahrscheinlichkeit den Tag dieser Person aufhellen – und kommt vielleicht genau zum richtigen Zeitpunkt. Meine es ehrlich und fühle wie gut es dir danach geht.

Zitat der Woche:
„Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles.“
Johann Wolfgang von Goethe

Mehr Motivation und guter Input: Motivationscast
===========================================================
Ich wünsche Dir das Du jeden Tag ein klein bisschen #Besser wirst.
Liebe Grüße und beste Gesundheit
Horst Keller

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü