VIP-Guitar Newsletter 42/2021

Newsletter Woche 42/2021

Hallo zusammen,

diese Woche löse ich ein weiteres Versprechen ein, wir lernen 2 Beatles Klassiker. Ein Lied aus der Anfangszeit der Beatles und eines aus dem berühmten Abbey Road Album.
Mit „Something“ hat George Harrison eines der schönsten Liebeslieder aller Zeiten geschrieben. Die Harmonie ist absolut zeitlos, mit so vielen wunderbaren Wendungen, das ist einfach nur genial.
„All my loving“ als Begleitversion wird anders klingen als das, was im Lied gespielt wird, wobei wir uns natürlich auch der E-Gitarre widmen werden. Wir schauen uns an wie man beide Lieder akustisch begleiten kann und am Donnerstag ist auch noch Sebastian dabei, sodass wir das maximale herausholen können.
Die VIP-Guitar Plektren sind auch schon wieder ausverkauft und hier möchte ich mich bei Euch für das tolle Feedback bedanken. Das motiviert uns alle hier dranzubleiben und so schnell wie möglich für weiteren Nachschub zu sorgen. Danke auch für Euer Verständnis, das wir noch kein Lagerbestand aufbauen und nur einzelne liefern können.
Auch bei den Farben können wir noch keine Auswahl anbieten.

VIDEO der letzten Woche Easy Strumming – Stand by me

Aktuell live:

Dienstag 19.10.21 – 17:00 Akustikgitarre Easy Strumming: „All my loving“ The Beatles
Donnerstag 21.10.21 – 17:00 Akustikgitarre Easy Strumming: „Something“ The Beatles

Gedanken der Woche:

Das Leben verläuft nicht immer so, wie wir es uns erhoffen. Trotz guter Absichten, sorgfältiger Vorbereitung und harter Arbeit machen wir immer wieder Fehler. Wir schätzen etwas falsch ein, interpretieren es nicht richtig und berechnen es nicht korrekt. Wir haben alle schon Fehler gemacht – bei der Arbeit, in unseren Beziehungen, als Eltern, als Freund, wenn wir die Dinge falsch einschätzen usw.

Irren ist grundsätzlich menschlich. Wir vergessen das allzu leicht und gehen davon aus, dass wir ohne Fehler durch das Leben gehen können. Wenn wir einen Fehler machen, gehen wir so hart mit uns ins Gericht, dass wir lernen zu schweigen, in Besprechungen nicht mehr das Wort ergreifen, neuen Chancen ausweichen, uns vor der Verantwortung drücken, um in unserer Komfortzone zu bleiben.

Das Wunderbare am menschlichen Verstand ist, dass wir Situationen neu gestalten können. Anstatt Misserfolg zu sehen, können wir Fortschritt erkennen. Die kreativsten Köpfe der Geschichte haben das erkannt. Albert Einstein hat einmal gesagt: „Ein Mensch, der nie einen Fehler gemacht hat, hat nie etwas Neues ausprobiert. Als tausend Versuche bei der Erfindung der Glühbirne scheiterten, sagte Thomas Edison: „Ich habe nicht versagt. Ich habe nur tausend Wege gefunden, die nicht funktionieren.“ Wie Henry Ford bemerkte: „Scheitern ist einfach die Gelegenheit, neu anzufangen, diesmal intelligenter.“

EINLADUNG

Wenn du heute merkst, dass du dich selbst kritisierst, erinnere dich daran, dass wir alle unvollkommen sind. Denke daran, dass auch ein Misserfolg nützliche Informationen liefern kann. Versuche, dir diese beiden Fragen zu stellen:
Was ist hier trotzdem gut gelaufen?
Wie kann ich aus dieser Situation lernen?

ZITAT DER WOCHE
Es ist unmöglich zu leben, ohne bei etwas zu versagen, es sei denn, du lebst so vorsichtig, dass du genauso gut gar nicht leben könntest – in diesem Fall versagst du ganz von selbst. -J. K. ROWLING

Mehr Motivation und guter Input: Motivationscast

Liebe Grüße und beste Gesundheit
Horst Keller

Ähnliche Beiträge

Menü