VIP-GUITAR Newsletter 12/2021

Hallo zusammen,

diese Woche hat mir einer meiner Unterstützer eine bemerkenswerte Dokumentation zugesendet: Corona: Sand im Weltgetriebe (Frankreich, Belgien, 2020, 88 Min.)

Beschreibung:

„Das Coronavirus, ein kleiner mutierter Erreger, hat bereits unzähligen Menschen den Tod gebracht, die Schwachstellen unseres Gesundheitssystems offengelegt und die Verwundbarkeit unseres Wirtschaftssystems und der freiheitlichen Grundrechte demonstriert. Ein gesellschaftlicher Paradigmenwechsel scheint unausweichlich. Experten fragen: Stehen wir an einer Zeitenwende?
„Wer bin ich, dass ich euch, die Krone der Schöpfung herausfordere? Nur ein winziger Grenzgänger des Lebens bin ich, und doch habe ich eure schöne globalisierte Welt grenzenloser Freiheit zum Stillstand gebracht.“ Was uns das Virus sagen will, ist klar. Die weltweite Pandemie und die Kontaktbeschränkungen stellen Bürger, Unternehmen und Staaten vor Grundsatzentscheidungen.
An unterschiedlichsten Drehorten weltweit wird Bilanz gezogen aus dem Pandemiejahr. Dabei kommen Soziologen, Wissenschaftler, Politiker, Philosophen und Strategieforscher zu Wort. Die Dokumentation informiert, erzählt und bewegt gleichzeitig. Ihre bildgewaltige Sprache entfaltet einen Zauber, der von der Wirklichkeit eingeholt wird. Sie ruft die Bürger zu Eigenverantwortung und Solidarität auf. Doch Zukunftsfähigkeit erfordert weit mehr als das.“

Zum Anschauen auf ARTE.tv/de

Die letzten Tage habe ich mit der Programmierung meiner TOP 10 Helix Amps SHOP verbracht und kann nun endlich die Presets online stellen. Ich bin mir sicher, dass es in Bezug auf Ampsounds besser kaum geht. An jedem Preset habe ich stundenlang gefeilt bis ich mit den Parametern zufrieden war. Auf Euer Feedback bin ich schon gespannt.

Da es diese Woche auch wieder mit den Zahnarztterminen weitergeht und ich generell auf meine Erholungszeit mehr achten muss sehen wir uns erst am Donnerstag wieder.
Dann starte ich mit der angekündigten Serie: „Sologitarre lernen – spielen wie die Profis“ (8 Teile) der Schlüssel hinter den größten Solos im Blues und Rock

Diese Woche live:
Donnerstag: 17:00 Uhr LIVE – „Sologitarre lernen – spielen wie die Profis“ TEIL.1

Video der letzten Woche

Was macht einen guten Gitarrenverstärker aus, welche Voraussetzungen sollte er erfüllen und wie bekommt man den Verstärker zum Klingen, wie verhält er sich in der Interaktion mit Effekten und was muss er leisten, um die eigene Spielweise bestmöglich zu unterstützen.

Bücher die ich gerade lese:

„Noch eine Runde auf dem Karussell: Vom Leben und Sterben – Tiziano Terzani
„Tiere essen  –  Jonathan Safran Foer
„Begegnungen mit außergewöhnlichen Menschen “ – OSHO

Gedanken der Woche:
Unsere Erfahrung der Zeit ist relativ. Wie Einstein bereits berichtete, ist Zeit eine Illusion. Technisch gesehen vergeht die Zeit in unserem Gesicht schneller als an unseren Füßen, wenn wir stehen: Gemäß seiner Relativitätstheorie vergeht die Zeit umso langsamer, je näher wir dem Mittelpunkt der Erde sind.

In der Physik sind Raum und Zeit fließend, beeinflusst durch Schwerkraft und Geschwindigkeit. In unserem alltäglichen Leben behandeln wir Zeit jedoch als starr. Wir haben feste Vorstellungen davon, wie lange etwas dauern sollte und was wir in einer bestimmten Zeitspanne erreichen sollten. Wenn wir zu kurz kommen, ärgern wir uns über uns selbst. Unsere Vorstellungen von Zeit können zu schweren, mühsamen Strukturen werden, mehr wie Gewichte um unseren Hals als hilfreiche Richtlinien, um unseren Tag zu strukturieren.

Bist du in Frieden mit der Zeit? Wenn nicht, was könntest du tun, um dich von deinem Zeitplan leiten zu lassen, anstatt von ihm beherrscht zu werden?

EINLADUNG

Untersuche deine Beziehung zur Zeit. Denke darüber nach, auf welche Weise deine Erwartungen an die Zeit dir gegenwärtig dienen oder dich sabotieren. Finde heraus, welche Änderungen du vornehmen kannst – vielleicht an deiner Tagesplanung oder an deinen Erwartungen, wie viel du erreichen kannst – um einen glücklichen und produktiven Tag zu erleben.

Zitat der Woche:
„Sei zufrieden mit dem, was du hast; erfreue dich an dem, wie die Dinge sind. Wenn du erkennst, dass es dir an nichts fehlt, gehört dir die ganze Welt.“ Laotse

Mehr Motivation und guter Input: Motivationscast
===========================================================
Ich wünsche Dir das Du jeden Tag ein klein bisschen #Besser wirst.
Liebe Grüße und beste Gesundheit
Horst Keller
=============================================================

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü