Auch die Spider V Serie von Line 6 ist nun auf Mark II upgedatet worden, die neue Software bringt Soundverbesserungen und kann auf die alten Spider V installiert werden.
Hier werde ich dann auch in nächster Zeit neue Presets programmieren. Bin auf den Sound sehr gespannt.
Die Software emuliert den Sound des Line6 Powercabs und das sollte vom Start weg zu authentischeren Ampsounds führen. Ein richtiger Schritt der mir die Preseterstellung sicher erleichtern wird. Mehr dazu demnächst in einem weiteren Video.

https://www.gearnews.de/line6-spider-v-mkii/

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Frank Schmitt
    2. November 2021 17:47

    Hallo,
    ich hab mir dein Video zur Erstellung eines Presets am Spider V angesehen.
    Für mich als Leihe wäre es hilfreich ein Video zu sehen , welches mir die Basics des Amps, die Benutzung der Software über das Macbook usw.erklärt (auch welche Software ich dafür, wo runterlasen muss) Hab die App auf dem iPhone, finde aber nix für das Macbook.

    Antworten
    • Horst Keller
      3. November 2021 19:22

      Hallo Frank,

      die Software Spider V Remote gibt es auch für den Mac auf der Line 6 Webseite: https://line6.com/software/
      Herunterladen, den Spider per USB mit dem Mac verbinden und dann kannst du die Software zum editieren der Presets verwenden.
      Am besten legst du auf der Line 6 Webseite auch einen Useraccount an und registrierst deinen Spider mit der Seriennummer des Gerätes (Aufkleber auf der Rückseite)
      Zum updaten des Spiders solltest du auch noch die Software Line 6 Updater herunterladen und installieren.

      Was ich im Video für den PC zeige funktioniert genauso für den Mac.

      LG Horst

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü